Über uns

Hamburg

Die “Marend” ist eine deftige Tiroler Pause oder Jause. Also eine Zwischenmahlzeit oder auch Brotzeit, bei der gelacht wird und die Menschen zueinander finden. In alten Zeiten wurde die “Marend” nach der Feldarbeit in geselliger Runde zu sich genommen und mit einem Stamperl Schnaps abgerundet.

Krustiges Schwarzbrot, scharfe Messer, Bergwurzen (kleine Würstchen), derbes Holzbrett, durchzogener Speck und Tiroler Bergkäse gehören zu einem Lebensgefühl von Ehrlichkeit, Bergsteigen, Wandern und dem Mut zur Zufriedenheit.

"Besucht uns und probiert unsere herzhafte Tiroler Küche. Mit Liebe gemacht und serviert."

Standorte

Suche dein Marend aus

Sankt Pauli

Feldstraße 29 | 20357 Hamburg

+49 40 36161545

Montags bis Freitags 12:00 – 22:00 Uhr
Küche geöffnet bis 22:00 Uhr

Samstags 14:00 – 22:00 Uhr
Sonntags 17:00 – 21:00 Uhr

Speisekarte herunterladen

Eimsbüttel

Von-der-Tann-Straße 5 | 20259 Hamburg

+49 40 53307870

Montags bis Freitags 17:30 – 22:00 Uhr
Samstags 16:00 - 22:00 Uhr
Küche geöffnet bis 22:00 Uhr

Sonntags geschlossen

Speisekarte herunterladen

Presse

Noch nicht überzeugt?

Zugegeben, typisch ist die Speisekarte des Restaurants "Marend" in der Feldstraße in St. Pauli für die Hansestadt Hamburg nicht. Wer bekannte Fischgerichte, beliebte vegane Köstlichkeiten...

In der alten Zeit, so erklärt es die Homepage des Restaurants, kamen die Menschen in Tirol nach der Feldarbeit zum »Marend« zusammen, einer geselligen Zwischenmahlzeit, einer zünftigen Brotzeit.

Der kleine gemütliche Laden bietet nicht nur auf der Speisekarte alpenländische Küche, auch die Einrichtung erinnert an eine Berghütte. Würde da jemand in voller Skimontur im Winter durch die Tür kommen, vermutlich würde man sich nicht wundern.

Tischreservierung

Wähle deinen Standort und fülle das Formular aus!